TourenFührer - Route

Gipfel: Damavand (Iran), 5671 m

46north

Route: Aufstieg von Süden über Gousfandsara 3000 m und Barge Sewom 4150 m

Aufstieg von Süden über Gousfandsara 3000 m und Barge Sewom 4150 m
Berg-/Hochtour (Sommer)
2600 m
14.0 Stunden
Permit für ausländische Bergsteiger 50 USD bei der Iranischen Bergsteiger Federation bezahlen. Von dort mit einem Jeep zum Ausgangspunkt Gusfandsara 3000 m fahren. Dort erste Übernachtung am besten im Zelt.
Von Gusfandsara in gemütlichen 4 -5 h Aufstieg über Schotterwege zur neu erbauten "Hütte" Barge Sewom auf 4150 m. Dort gibt es Zimmer mit 6 Stockbetten, heißes Wasser, Tee und eingeschränkt auch Essen zu kaufen.
Start gegen 6 Uhr und in 5 - 7 h (je nach Akklimatisation und Verhältnissen) unschwierig zum Gipfel. Gelände überwiegend Schotterwege, leichtes Felsgelände unterhalb Guh Gerd, von dort über Firnhänge zum Gipfel. Im Abstieg ab Guhgerd westlich - im Abstieg rechte Schneerinne - über steile Schneefelder zur Hütte und dann weiter auf bekanntem Weg nach Gusfandsara.
Später im Sommer ist die Route oft komplett schneefrei.
Ergänze diese Route (Aufstieg von Süden über Gousfandsara 3000 m und Barge Sewom 4150 m) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Aufstieg von Süden über Gousfandsara 3000 m und Barge Sewom 4150 m) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 14.10.2012
Versionen vergleichen
4399 mal angezeigt
Golbanu, 46north

Verhältnisse