Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Bruchharsch
Eher weniger heikel als Lawinenbulletin wahrgenommen
Mit dem Neuschnee kann man bereits am zweiten Parkplatz leicht oberhalb der Talstation des ersten Skilifts loslaufen. Bis 1800 Meter am Morgen Bruchharst von höchster Qualität;-)
Ab 1800 Meter in den Mulden noch Pulver vorgefunden. Mit der Wärme wird sich der Schnee rasch umwandeln und wenn es nicht weiteren Neuschnee gibt, wird man bis 1800 Meter bald wieder auf einer Sulzschicht aufsteigen und abfahren können.
Vom Schilt noch kurz zum Tristli gelaufen, dieser Nebengipfel des Schilt wird wohl eher selten besucht. Die Aussicht auf das Linthtal ist aber auch von da sehr schön.
Hat noch ein paar Tage genügend Schnee um auch den Abschnitt der Skilifte hochzufellen. Strasse bis zum Berghaus Fronalp schwarzgeräumt, es sind auch einige Tourengänger mit dem Auto bis zum Berghaus gefahren.
Kaffee & Kuchen im Berghaus Fronalp sehr fein!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 06.04.2019, 14:56Aufrufe: 1499 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Schilt (2299m)

Von Parkplatz unterer Skilift

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

1150 hm

3.5 h

Karte