Menu öffnen Profil öffnen
Schneeschuhtour
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Ab 2200m fast mehr Schnee als offene Fläche (trotz Südseite), ab 2500m überall geschlossene Schneedecke. Nur die Felsen sind frei: die Graue Wand, die Grate an Gletschhorn, Gross Bielenhorn, Gross Furkahorn und die Südwand vom Klein Bielenhorn sehen bereits machbar aus.
Morgens war der Schnee auch für Bergschuhe noch gut tragend (meistens nur 5-10cm einsinken), ab 10 Uhr in der Sonne war er mit Schneeschuhen (oder Ski) sicher viel angenehmer (in dem Fall auch nur 5-10cm tief). Nur in der Mitte des Tiefengletschers einige Spalten offen, auf der Tour selbst keine zu spüren.
Lohnende Ski- oder Schneeschuhtour, die kürzere Alternative zum Galenstock. Hänge bis ca 30Grad steil.
Unter 2500m wird der Schnee langsam wegschmelzen, darüber wird die Route mit Schneeschuhen oder Ski sichet noch 2 Wochen begehbar.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 24.06.2019, 23:01Aufrufe: 1762 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Chli Bielenhorn (2940m)

Vom Hotel Tiefenbach über die Nordflanke

Alle Routendetails ansehen

Schneeschuhtour

WT 3

800 hm

3.0 h

Karte