Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 15.12.2019

Hüenerchopf (2171m): Ab Vermol

Skitour
3 Personen
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Wir hatten einen überraschend schönen Tourentag mit wenig Wind. Lediglich am Gipfel zog es etwas mehr. Die Arbeit des Windes von den Vortagen war unübersehbar: abgeblasene Rücken, verschiedenste Windzeichen, windgepresster Schnee, Verwehungen. Zwischendurch gab es Pulverschnee, aber auch einiges an Harschkruste. Das Abfahren war daher entsprechen anspruchsvoll. Steinkontakt war auch nicht zu vermeiden. Es machte dennoch in dieser schönen Bergwelt viel Spaß. Das relativ sichere Tourengelände zog viele Gleichgesinnte an. Durch unsere Routenwahl waren wir längere Zeit abgeschiedener unterwegs.
Wir haben eine Route westlich am Schwarzchopf vorbei auf einen Vorrücken zum Brochgrat hinauf gewählt. Nach einer Steilstufe querten wir dann direkt oberhalb von Hintersäss auf den Grat und folgten diesen auf den Gipfel. Abgefahren sind wir zwischen Hüenerchopf und Rundchopf Richtung Hintersäss. Dann nochmals Gegenanstieg auf den Brochgrat. Anschließend Abfahrt in die Senke von Chrummbäch und von da auf der Normalroute weiter nach Vermol. Toll, wieder einmal gemeinsam Unterwegs gewesen zu sein. Danke August für den Tourenvorschlag. Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 16.12.2019, 23:16Aufrufe: 2113 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Hüenerchopf (2171m)

Ab Vermol

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

1070 hm

3.0 h

Karte