Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Pulver
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Von Steg bis Valüna kaum Schnee. Nur die Loipe bzw. der Winterwanderweg machen die Tour möglich. Ab P.1495 dann im Aufstieg zum Waldboda ausreichend Schnee, so dass auch eine Abfahrt geht.
Von Waldboda weg dann ausreichend Schnee.
Bis Gapfahl gute Spur. Von dort dann gespurt bis zum Kolm/Kolme und auf den Goldlochspitz. Kolm war sehr gut zu spuren. Goldlochspitz oben hin sehr harschig unter dem lockeren Triebschnee. Dort mit Harscheisen aber gut machbar. Die letzten Meter zu Fuss auf den Gipfel.
Abfahrt gut, teils sogar im Presspulver auf harter Unterlage. Unten bis Waldboda OK, dann über die Loipe bis Steg gut machbar.
Es braucht dringend Schnee, vor allem unten.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 06.01.2020, 19:04Aufrufe: 1668 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Goldlochspitz (2110m)

Goldlochspitz von Steg

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

810 hm

3.0 h

Karte