Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 12.01.2020

Piz Cambrena (3606m)

SkitourAusgezeichneter Eintrag
3 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Hart
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Aufstieg über die normale Route ab Staudamm. Auf der ganze Route ist der Schnee hart Windgepresst, teilweise nur mit Harscheisen möglich! Der Vadret dal Cambrena ist zugeschneit, keine offen Spalten vorhanden. Den komplette Schwanenhals ist nur mit Ski auf dem Rucksack möglich (Schnee ist zu hart um mit den Ski zu gehen), guter Trittschnee. Der Gipfelaufschwung gut zugeschneit. Die Abfahrt über den Schwanenhals erfordert gute Ski-Sicherheit!! Hart, zum Teil Bruchharst, ein Sturz hätte massive Konsequenzen.
Die direkte Abfahrt westlich von Punkt 2767 ist nicht zu empfehlen, hier ist die Gletscherzunge offen, praktisch kein Schnee drin, bzw. kurzer Abstieg mit Steigeisen möglich, jedoch Gefährlich wegen Abbruch, da kommt in nächster Zeit was runter.......
Bei diesen weiteren Wetteraussichten wird die Tour gleich bleiben. Ist Zurzeit schwieriger als angegeben, die Verhältnisse lassen eine Begehung nur zu, wenn der Tourengänger diesen Grad beherrscht!
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 12.01.2020, 20:48Aufrufe: 1962 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Piz Cambrena (3606m)

Ostflanke - Cresta d´Arlas

Alle Routendetails ansehen

Skitour

1384 hm

4.0 h

Karte