Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel nicht erreicht, umgekehrt auf 2955m
gut
Oben: Pulver
Unten: Hart
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Start Bergstation Sessellift Pizzet 2465 m, minus 8 Grad, windstill. Tourenbillet 26.00 CHF. Weiter mit Harscheisen zur Schulter Pizzet und lange Traverse in Pulverschnee zum Botta Cuolm. Abfahrt steil direkt zu P. 2798, mit Felle ungünstig, besser ohne Felle, tiefer Pulverschnee. Weiter zur Schulter Piz Griatschouls und steil hoch zu Grat P. 2954. Skidepot und weiter zu Fuss. Etwa Mitte Grat befindet sich eine ausgesetzt Stelle und sehr harter Schnee. Hier sind Steigeisen obligatorisch, hatte keine mit dabei und Rückkehr zu Skidepot. War mir ohne Steigeisen zu heikel. Wollte eigentlich mit dem schönen Schnee auf der Aufstiegsroute abfahren. Die tollen Spuren in der Ostflanke Richtung Val Gianduns überzeugten mich für Direktabfahrt via Munt Brosbierg nach Zuoz. Die ersten 300 Höhenmeter mit 50 cm Pulver und bis zum Jagdhüttchen Pulver mit solider Unterlage. Ab Höhe 1950 m Bruchharst und kein Abfahrtsspass mehr. Traversen, zum Vergessen.
Dienstag starker Wind und etwas Schnee. Sollte ab Freitag wieder gut machbar sein.
Heute war ich alleine am Berg, ab Bergstation relativ wenige Höhenmeter für alpinen Piz Griatschouls. Tolle Abfahrt bis Jagdhütte 2102 m. Hier windstill, auf dem Grat starker Westwind. Am schönsten ist die Abfahrt nach Zuoz bei Firnverhältnissen. Empfehlenswert.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 27.01.2020, 18:15Aufrufe: 2670 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Piz Griatschouls (2972m)

Som Muntatsch - Pizzet - Botta Cuolm - Südwestgrat

Karte