Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Pulver
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Start um 07:15 bei -2C... Parkplatz fast leer und alles noch ruhig. Auf den ersten Metern auf der Alpstrasse einige tragpassagen. Ab Abzweigung Richtung Wildgrimmi ca. 20cm Pulver auf guter Unterlage. Von gestern um diese Zeit nur drei Spuren vom Vortag. Sehr gute Spuranlage, Merci! Um diese Zeit waren wir nur zu viert auf dem Gipfel. Abfahrt sehr schön mit viel Platz für eigene Spur. Bei der Abfahrt dann sehr viele Leute im Aufstieg.... entsprechend jetzt „umgestochen“
Zur Region: Rothornlücke wie auch Spillgerte wurden gestern auch gemacht bzw. gespurt. Heute aufgrund der Erwärmung im minutentakt Rutsche aus der Ostwand der Spillgerte. Rauflirücken sah eher abgeblasen aus. Albristhorn ist gespurt mit viel Platz für neue Spuren. Galmschibe aus der Ferne wohl auch eher ruppig.
Nach der Corona-Hektik der letzten Tag sehr schöne Tour zum „ausspannen“.. :-)
Mit dem bevorstehenden Wetterwechsel nicht besser werdend.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 08.03.2020, 14:17Aufrufe: 1401 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Rothorn N-Grat (Traumlücke) (2260m)

Von der Grimmialp W Seite

Karte