Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 27.07.2020

Alphubel (4206m): Von der Täschhütte

HochtourAusgezeichneter Eintrag
3 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Die Verhältnisse könnten nicht besser sein, darin kann ich den vorgestrigen Beitrag nur bestätigen. Allerdings werden sie sich mit den steigenden Temperaturen schnell ändern.

Ab dem Alphubeljoch liegt überall eine griffige Schneeauflage, die bis in den späten Vormittag ausgezeichnet hält. Wir sind kein einziges Mal eingesunken. Die Eisnase ist im Top-Zustand. Feste Tritte, fast wie eine Zickzack-Treppe bis zum Gipfel. Wir haben dank dieser Situation aufs Anseilen verzichtet, weil wir in diesem Fall das Mitreissrisiko höher einschätzten.

Abstieg via Ostflanke auf der Normalroute wieder zurück zum Alphubeljoch auch ohne Probleme. Es gibt zwei Spalten mit festen Brücken.
Wird mit den steigenden Temperaturen schlechter
Abmarsch Täschhütte um 3:40
Aufstieg 4:15 Std
Abstieg 2:45 Std
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 27.07.2020, 20:08Aufrufe: 2912 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Alphubel (4206m)

Von der Täschhütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

WS

1500 hm

5.0 h

Karte