Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.08.2020

Camona da Maighels Rundtour (3006m): Camona da Maighels Rundtour

HochtourSehr guter EintragMit GPS-Track
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Top Wetter, Wege morgens noch etwas schlammig aber nicht störend. Warm und schwachwindig. Sehr gute Fernsicht. In höheren Lagen nordseitig noch Schneereste welche aber auch nicht störend waren.
Viele Steinböcke gesehen
Wir in den nächsten Tagen weiterhin gut machbar sein. Achtung aber mit den steigenden Temperaturen wird die Steinschlag Gefahr deutlich zunehmen.
Wieder einmal eine tolle, lange Tour in alpinem Ambiente genossen. Es sind ein paar kurze, knackige Passagen im II Grad zu klettern. Besonders der Abstieg vom Piz Ravetsch auf unserer Route erfordert sehr gute Trittsicherheit, leichte Kletterkenntnisse und eine gute Psyche und Konzentration. Das ( die ) anschliessende (n ) Bier ( e ) in der Camona da Maighels sind Pflicht. Dort ist eine supertolle Hüttencrew am Werke und auch die Lage der Hütte ist ausserordentlich schön und idyllisch. Nora und Mauro nochmals vielen herzlichen Dank für die sehr angenehme Bewirtung.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Camona da Maighels Rundtour (3006m)

Camona da Maighels Rundtour
Start ab dem PP bei Surpalits unterhalb des Oberalppasses. Auf dem Wanderweg zum Oberalppass und gleich südwestlich via Las Puozas dem Weg folgend auf den Pazolastock. Nun alles dem Gratverlauf weiter auf den Rossbodenstock und über den Parlet und Piz Tuma zum Badus und zum Piz Tagliola. Abstieg in den Passo Tagliola und gleich wieder steil bergauf zum Piz Nair. Diesen in teilweise leichter Kletterei überschreiten und in die Porggerenlücke absteigen und den Porggerenstock östlich umgehen. Nun Aufstieg zum Passo Bornengo und links rauf zum P. 2872 und weiter auf dem Grat zum Piz Borel. Wieder weiter am Gratverlauf zum Piz Ravetsch.
Nun nochmals dem Gratverlauf nordöstlich folgend zum P. 2979 und dort östlich auf dem leichten Grat absteigen, bis er jäh abbricht. Nun auf Steinbockbändern wieder in die Nordwand queren und in leichter Kletterei etwas ausgesetzt in die Lücke runter steigen.In brösmeligem Couloir steil absteigen auf den Glatscher da Maighels und dem Bachverlauf folgend zum Wanderweg hinab. Nun nach Norden zurück zur Camona da Maighels. Via Piz Cavradi und dessen Nordgrat zum P. 1984 und auf der Strasse zurück nach Surpalits zum Auto.
Letzte Änderung: 07.08.2020, 17:24Aufrufe: 1029 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Camona da Maighels Rundtour (3006m)

Camona da Maighels Rundtour


Hochtour

ZS +

2856 hm

14.0 h

Karte