Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 09.08.2020

Signalstock (2573m): Chessituräweg

KlettertourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
alles trocken.
Kein Wasser im Zustieg, aber etwas Neuschnee am Gipfel
bleibt gut
Wir sahen im Wandbuch, dass die Route selten begangen wird: Letzte Beg. Sept. 2011; wir waren insgesamt Nr. 13 Fragen (Mail beachten) an kleinfilm@hotmail.com
https://www.youtube.com/watch?v=CjrqsvKl5Us&t=5s

Routeninformationen

Signalstock (2573m)

Chessituräweg
Siehe SAC-Führer Glarnerland
über den Zingelfad, vor dem "Gesicht" heikel durchs Schneetäli (Das Fixseil beim Wiederaufstieg über die Platte dort ist möglicherweise nicht mehr voll belastbar, aber man kann es gut mit Zustiegsschuhen freiklettern) und Einstieg unmittelbar rechts eines im Führer auf dem Foto kaum sichtbaren Couloirs, kurz bevor der Weg markant nach rechts raus geht auf die grasbedeckte Nase. Einstieg schwer zu finden, aber man orientiere sich am langen Dach, der sich im Wandteil links durch "Herkules" zieht. Verlängert man das Dach in Gedanken um seine eigene Breite, landet man in der 3. Seillänge der Tour.
Letzte Änderung: 04.01.2021, 18:20Aufrufe: 1233 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Signalstock (2573m)

Chessituräweg


Klettertour

6b

350 hm

7.0 h

Karte