Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 09.10.2020

Piz Blaisun (3200m): Piz Blaisun Südgrat

HochtourSehr guter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Bim um ca. 05.15 gestartet, wollte den Sonnenaufgang auf dem Gipfel erleben. Zuerst noch ohne Schneekontakt bis ca.2450m, ab diet durchgehend Schnee.. Schade, dass ich die Ski nicht dabei i hatte, wäre heute gegangen, obwohl rechter Deckel vorhanden. Dann über den Südgrat immer weiter hinauf, mehrmals kommt das Gefühl kurz vor dem Gipfel zu sein um dann leider zu bemerken, dass nochmals ein Grataufschwung kommt, irgendwie wollte der Grat bmbicht Enden. Zunehmend mehr Schnee, sehr rutschige Schotter und kurz vordem Gipfel dann Umkehr infolge Sehr hart gefrorener Schneeoberfläche, tja, Steigeisen zu Hause gelassen, ob e fiese for mich Schluss... 50hm unter dem Gipfel. Sicherheit geht vor, Abstieg dann zuerst wieder über den Grat, dann bei ca. 2950m in die Südwestflanke gequert, da dort guter Schnee lag für Abstieg. In knapp 45min wieder runter zur Passstrasse.
Tour ist im Winter sicherlich noch toller, da die Hänge schöne Abfahrtsvarianten zulassen... Sofern gute Bedingungen sind. Ich komme wieder... Im Winter
Der Winter rückt langsam näher, dann die Skier nehmen.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 09.10.2020, 20:27Aufrufe: 2194 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Piz Blaisun (3200m)

Piz Blaisun Südgrat

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

L

908 hm

4.0 h

Karte