Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Start Parkplatz an der Strasse zwischen Zuoz und S-chanf, 9 Uhr, minus 12 Grad, windstill. Ich bin auf dem steilen Fahrsträsschen bis Hütte Munt Prosbierg P. 2102 und weiter auf auch steilem Fahrsträsschen zur nächsten Hütte Höhe 2400 m. Nun steil hoch zu P. 2563 und weiter zur Südflanke des Piz Griatschouls. Ab Höhe 2800 m Hartschnee und Steigeisen montiert. Weiter in Südflanke aud Schnee und Geröll hoch zu Grat Punkt 2954. Jetzt alles dem Grat entlang bis zur Kletterstelle vor dem Gipfelaufbau. Die kurze Kaminstelle ist gar nicht so einfach (II). Weiter unschwierig zum schönen Aussichtsgipfel. Tolle Rundsicht. Abstieg wie Aufstieg, T4+. Steigeisen unbedingt mitnehmen
Dienstag sollte etwas Schnee geben, ab Mittwoch neu beurteilen.
Alpine längere Tour, im Sommer oder Herbst wenig besucht, im Winter beliebte Skitour. Empfehlenswert.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 30.11.2020, 19:59Aufrufe: 1349 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Piz Griatschouls (2972m)

Zuoz - Munt Prosbierg - Südwestgrat

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

1300 hm

3.5 h

Karte