Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Pulver
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Heute noch perfekte Verhältnisse. In den Schattenlagen nach wie vor sehr viel Pulfer vorhanden. Der Südwind hat in der Nacht seine Spuren hinterlassen. An exponierten Stellen doch deutliche Verfrachtungen sichtbar. Daher war Erheblich schon angebracht. Temperatur beim Start bei -1C. Mit zunehmender Höhe deutlich wärmer. Im Wald tropfte es von den Bäumen..
Wildgrimmi für Abfahrt noch sehr Rodeo. Spuren Richtung Rothorn-Sattel vorhanden. Wobei auch hier der Mittelteil optisch noch „felsig“ aussah. Wollte zuerst Richtung Rothorn-Nordgrat. Aufgrund der Verwehungen habe ich mich dann umentschieden. Raufli-Rücken in Kammnähe abgeblasen und schon sehr viele Abfahrtsspuren drin.
Mit der kommenden Erwärmung wird es nun für die nächsten Tage nicht mehr lohnend sein. Doch für den langfristigen Verlauf des Tourenwinters 20/21 unerlässlich. Denn nur so entsteht nun eine perfekte Unterlage.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 14.12.2020, 15:49Aufrufe: 1403 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Chalberhöri (2095m)

Chalberhöri gem. Skitouren Berner Alpen West 238 a

Karte