Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Pulver
Schnee ab Start in Erlenbach. Hier zwar nur dünne Unterlage (3-5 cm) und etwa gleich viel Pulverschnee darauf. Hier hat es kaum Steine, daher auch top fahrbar. Je höher desto besser die Unterlage und der Pulverschnee. Die Abfahrt war von oben bis unten ein Genuss. Teilweise sogar firstline, da diese gäbige ÖV Route selten begangen wird, aber toll ist, wenn der Schnee mal bis ins Tal runter fällt.
Nach Abfahrt in der Waldschneise nach Feldmöser lohnt sich häufig ein Wiederanstieg auf die Höjegg. Die Felle zieht man für die Querung eh besser an, und die Abfahrt ab der Höjegg war heute genial.
Auch das Wetter hat wider Erwarten bis zum Schluss mitgespielt.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 31.12.2020, 17:20Aufrufe: 1353 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Pfaffe (1943m)

Von Erlenbach über Ägelsee, Feldmöser und Rinderalp

Karte