Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 17.01.2021

Chätzigerhöchi (699m): Nebikon-Buechwald - Chätzigerhöchi

1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Heute Tour von Zuhause aus gemacht Start vor der Haustür auf Höhe 490. Seit Februar 2012 war dies nicht mehr möglich. Ca. 20cm gut gefestigter Schneeunterlage mit kleiner Lage bereits durchnässtem Neuschnee. Ausserhalb des Waldes dito. Nur kurz im Wald teilweise Stellen ohne Unterlage.
Abfahrt auf der Nordseite bis Oberzügholz möglich, alles auf Wiesland. Nasser Schnee 2-3 Sequenzen mit Schwüngen möglich. Dann Gegenaufstieg zurück zur Chätziger Höhe und Südseitig gut drehbarer Schnee in kurzer Abfahrt bis zum Engelberg.
Noch einige Tage machbar, solange es kalt bleibt. Es regnet heute teilweise schon drein.
Trainingstour, einmal anders insgesamt immerhin gegen 400 Hm, bei guter teilweise leicht Diffuser Sicht und mässigem Wind. Abfahrtspass hielt sich in Grenzen, aber das gehört eben auch dazu. Trotzdem gute Erfahrung. Schlussteil der Route nicht offiziell empfohlen. War ein Versuch möglichst lange bis nach Hause auf den Skiern zu bleiben... Habe auch im 2012 einen Bericht verfasst, falls Euch der Vergleich interessiert. Es hatte heute deutlich mehr Schnee.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Chätzigerhöchi (699m)

Nebikon-Buechwald - Chätzigerhöchi
Tour mit Ski nur bei seltenen Schneeereignissen möglich. Start in Nebikon und auf der oberen Waldstrasse zu P679 und dem Waldweg östlich folgen bis zum Waldrand- dann kurzer Schlussaufstieg zur Chätzigerhöchi
Letzte Änderung: 17.01.2021, 16:54Aufrufe: 1668 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Chätzigerhöchi (699m)

Nebikon-Buechwald - Chätzigerhöchi


Skitour

L

210 hm

1.0 h

1 GPS Track

Karte