Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 26.01.2021

Monte Gradiccioli (1936m): Von Vezio (764 m) über die Alpe di Coransu, Passo d' Agario auf den Monte Gradiccioli (1935 m)

Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
gut
Um es gleich vorweg zu nehmen, ab der Brücke müssen die Skier 20 min getragen werden, dann kann's losgehen. Die Alpstrasse und der weitere Aufstieg auf die Schulter sind bretterhart, auch in der Abfahrt. Ich bin den Monte Magno östlich umgangen, direkt auf den Passo d'Agario und weiter über den langen, dem kalten Nordwind ausgesetzten Grat, hat sich aber dennoch gelohnt, der obere Teil der Tour ist auch ganz gut zu fahren.
Schönes Ziel in der Sonnenstube.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Monte Gradiccioli (1936m)

Von Vezio (764 m) über die Alpe di Coransu, Passo d' Agario auf den Monte Gradiccioli (1935 m)
Man startet an der Brücke über die Magliasina und folgt dem Alpsträsschen zur Alpe die Coransu, weiter auf eine Schulter, dann in den Passo d'Agario und über den langen Rücken auf den Gipfel.
Letzte Änderung: 26.01.2021, 21:05Aufrufe: 1522 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Monte Gradiccioli (1936m)

Von Vezio (764 m) über die Alpe di Coransu, Passo d' Agario auf den Monte Gradiccioli (1935 m)


Skitour

WS

1200 hm

3.0 h

Karte