Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Nass
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Geplant wäre das Älpeltispitz. Aufgrund der offensichtlichen Gefahren im Tal die Steilhängen links und rechts der Plan geändert. Hat sich gelohnt.

Ab Madrisa Bergbahn Schaffürgli Abfahrt bis 1900m. Dann hoch zum Schlappiner Joch und den Spitz Nordgipfel sehr mühsam durch Steilrinne im Zuckerschnee bestiegen. Abfahrt via Furggaboden und Talabfahrt nach Kloster Dorf via Schlappin. Heute am Gipfel viel Wind. Pulver im oberen Teil. Unterhalb 1900m nass bis sehr nass. Keine einzige Spur gesehen. Viel zum Teil kritische Triebschneefelder vorhanden. Die Gargellen Rundtour aktuell nur via Schlappiner offen. Der Madrisa Bügellift fährt aus Kostengründen nicht.
Erste private Solo Tour in diesem Jahr.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 03.02.2021, 16:41Aufrufe: 3374 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:

Kompass 032: Montafon (Gargellen, Bielerhöhe, Silvretta), M: 1:25000

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Schlappiner Spitz (2442m)

ab Skigebiet Madrisa

Karte