Menu öffnen Profil öffnen
4 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Ab unterhalb Rindersattel fester Schnee, z.T. mit Harschdeckel aber sehr griffig für den Aufstieg. Ab Rindersattel mit Steigeisen überwiegend am Grat entlang bis zum Nordwestsporn, ab dort dann mit Skiern weiter. Die letzten 20m zum Gipfel dann noch mal windverpresst und hart zu Fuss ohne Steigeisen hoch. In der Abfahrt bis ca. 3000 m schöner, verfestigter Powder, danach mit aufgeweichtem Sulzdeckel oder nur Sulz, perfekt abzufahren.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 28.02.2021, 12:23Aufrufe: 889 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Rinderhorn (3448m)

Vom Berghotel Schwarenbach über den Rindersattel

Karte