Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 15.04.2021

Rinderhorn (3448m): von Schwarenbach

Schneeschuhtour
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Hart
Ab Hotel Schwarenbach auf dem Winterwanderweg bis unter die Stromleitung. Dann direkt Richtung Rindersattel auf harter Unterlage mit 5 bis 20 cm Neuschnee bis auf etwa 2'920. Dort habe ich eine neue Spur direkt ans untere Ende des Felsbandes gezogen. Der Hang ist zwar steil, die ausgezeichnete Schneelage hat dies aber erlaubt. Ab der Felsrippe bin ich mit den Ski bis auf den Gipfel zum Kreuz hoch. Es waren noch zwei weitere Zweierseilschaften unterwegs, die entweder am Rindersattel oder nach der Felsrippe mit Steigeisen hoch gestiegen sind. Gratuliere! Jeder so, wie sie/er es will. Ich denke nicht, dass es solche Verhältnisse oft gibt und weiss, dass der Aufstieg mit Ski zum Gipfel wohl selten so gut geht, wie das der Fall war. Abfahrt bei hochwinterlichen Verhältnissen zum Daubensee und dann ziemlich ermüdend und unglaublich lange zur Lämmerenhütte.
Letzte Änderung: 17.04.2021, 12:41Aufrufe: 871 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Rinderhorn (3448m)

von Schwarenbach

Alle Routendetails ansehen

Schneeschuhtour

WT 3

1400 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte