Menu öffnen Profil öffnen
WanderungMit GPS-Track
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Andersherum gemacht und Teil der Schrattenflue-Überschreitung. Alles trocken. Übergang Heftiboden-Strick mittlerweile gut mit roten Punkten markiert & drei Ketten vorhanden. Max T5. Weg zwischen Ober Gummenegg und P.1303 eher von der mässigen Sorte (pflegen die Luzerner gar ihre Wanderwege nicht - bisher kannte ich das nur aus dem BeO?), also = man teilt ihn sich mit den Kühen und es nicht wirklich ein Weg. Markierungen in gütlichen Abständen vorhanden (bei Nebel unbrauchbar), aber man kann nicht aus, weil es immer bergauf gehen muss.
solange kein Regen bleibt das so.
Ganze Tour als Teil der Schrattenflue-Überschreitung von Kemmeribodenbad-Achs-Schibegütsch-Türstehäuptli-Hängst-Hächle-Strick-Flühli gemacht und entsprechend auch andersherum wie in der Beschreibung. Einfacher wie gedacht bis auf den weglosen Abstieg vom Hächle und das Fuss-Vertrampel-Gelände von der Ober Gummenegg hinab...mühsam.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 30.09.2021, 08:33Aufrufe: 1389 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Strick (1946m)

Von "Flüeli Torbach" über "Ämmental" - "ober Gummenegg" 1750m zum "Strick" 1946m weiter via "Heftiboden" zur "Heftihütte". Abstieg: "Bodenhütte" - "Hirsegg"

Karte