Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
2 Personen
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Hart
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Wir sind der Skipiste entlang und anschliessend über den Winterwanderweg zur Mittleren Fronalp aufgestiegen. Ab hier auf guter Spur hoch zum oberen Rettungsschlitten, die Siwellen haben wir Richtung Rotärd umgangen und an einem sonnigen, windgeschützten Platz eine Rast gemacht. Anschliessend auf den windigen Gipfel gestiegen und noch das Tristli wegen des Tiefblicks rangehängt. Abfahrt via Normalroute zum Naturfreundehaus (Kaffeestop) zurück zum Parkplatz. Es benötigt wie überall dringendst Schnee, wenn man keine Varianten fährt kommt man ohne Steinkontakt durch.
Kann weiter ausgeführt werden, für ein Ausgezeichnet braucht es eine Ladung Neuschnee.
Wir sind um 11:50 gestartet was für die Bedingungen und Temperaturen für uns optimal war. Der Schnee im unteren Teil auf der Piste hatte wieder angezogen und war super zu fahren.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 16.01.2022, 21:35Aufrufe: 2293 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Schilt (2299m)

Von Parkplatz unterer Skilift

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

1150 hm

3.5 h

Karte