Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 23.01.2022

Skitour
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Aufstieg:
Im Rontal gute Schneeverhältnisse auf der Forststraße. Ab der Rontalalm eher knapp, für den Aufstieg ok. Vom Sattel zum Gipfel
teilweise komplett abgeblasen, in windgeschützten Lagen recht
viel Schnee. Der Neuschnee (ca. 30 cm) scheint direkt auf den Waldboden gefallen zu sein.
Abfahrt: Bis zum Sattel kaum fahrbar, wir zogen in dem Bereich
die Skier aus und liefen bergab! Im Wald oben auch schwierig, je weiter wir nach unten kamen desto besser wurde es. Dennoch hat es
Spaß gemacht dort zu fahren, Schneequalität ganz gut. Wir haben
uns keine Schrammen in die Skier gefahren, wenngleich wir schon öfters den Waldboden erwischt haben.
Ab Rontal entspannt hinab ins Tal.
Es braucht Schnee!! Mindest 100 cm.
Landschaftlich wunderschöne Tour, einsam.

Routeninformationen

Hochalplkopf (1770m)

Von Hinterriß via Rontalalm zum Hochalplkopf
Auf der Forststraße zur Rontalalm (1262m) und nun durch lichten Wald
recht steil hinauf zum Sattel (ca. 1650m) zwischen Hochalplkopf und Rappenklammspitze. Nun nach Norden drehen den breiten Rücken folgend zum ausgedehnten Gipfelplateau
Letzte Änderung: 24.01.2022, 08:38Aufrufe: 942 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Hochalplkopf (1770m)

Von Hinterriß via Rontalalm zum Hochalplkopf


Skitour

WS -

800 hm

4.0 h

Karte