Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 12.02.2022

Männliflue (2652m)

SkitourGuter Eintrag
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Pulver
Aufstieg: Vom Hindere Fildrich links haltend den Wald hoch. Der Weg ist gut eingeschneit und kann mit Skis begangen werden. Ab einer Höhe von ca.1900 m ü. M. hat die Spur immer wieder Stellen, wo der untere Ski wegrutscht. Aus diesem Grund habe ich auf einer Höhe von 2200 m ü. M. die Harscheisen montiert. (Es geht aber auch ohne)
Nach dem Abfahren aller heutigen Skitourenfahrer muss morgen die Spur im letzten Hang zum Teil neu gespurt werden.
Abfahrt: Es hat von oben bis unten Pulver. Der Gipfelhang ist etwas ruppig zu fahren. Unter dem Neuschnee hat es eine alte Lawine. In den Westhängen Richtung Erbithore und dann hinunter Richtung Oberberg hat es super Pulver. Dort linkshaltend Richtung Steibode und Fildrich bis zum Parkplatz immer noch Pulverschnee.
Die Tour hat sich heute sehr gelohnt.

Landvogtehore, Drümänneler, Galmschibe und Rauflihore wurden heute auch besucht.
Bleibt bis Sonntag gleich.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 12.02.2022, 18:13Aufrufe: 1391 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Männliflue (2652m)

Vom Fildrich

Alle Routendetails ansehen

Skitour

ZS

1300 hm

4.0 h

Karte