Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 10.02.2004

Piz Alv (2975m)

Skitour
3 Personen
Hauptziel erreicht
Durchwegs harter windgepresster Schnee der sich trotz recht starker Sonneneinstrahlung aber aufgrund sehr tiefer Temperaturen nur unbedeutend bis gar nicht aufsulzt. Da im Engadin in den vergangenen Tagen kein Schnee gefallen ist, herrschen durchwegs günstige Lawinenverhältnisse. Allerdings ist die Qualität den Schnees aus skifahrerischer Sicht etwas zweifelhaft.
Weiterhin gut machbar, Abfahrt ins Val Minor jedoch neu beurteilen
Das Val da Fain ist ein lohnendes Tourengebiet für all jene, die die Einsamkeit suchen.

Routeninformationen

Piz Alv (2975m)

Von Bernina Suot (Parkplatz) über sanfte Hänge ins Val da Fain. Durch dieses langgezogene Tal weiter bis kurz vor die Hütte der Alp la Stretta. Dort nach rechts abbiegen, den Bach überquerend Richtung Piz Minor aufsteigen und unterhalb dieses Stockes auf einer breiten Terrasse südwestlich gegen den langen Gipfelgrat des Piz Alv und den Gipfel ansteigen. Abfahrt bei sehr sicheren Verhältnissen nach Süden über Plaun verd ins Val Minor und zur Talstation der Luftseilbahn Lagalb.
Letzte Änderung: 11.02.2004, 00:00Aufrufe: 211 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte