Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Normalerweise wären die schuttigen Splügner Kalkberge was für den Frühsommer. Dieser fand aber bekanntlich dieses Jahr bereits kurz nach Ostern statt, so dass leider nur noch wenig Schnee liegt. Das schuttige Couloir zum Gipfelplateau ist einigermassen gut zu begehen, wenn immer möglich in die Randfelsen ausweichen. Schwierigkeit mE T5, nicht T6.

Danach auf der Normalroute aufs Alperschällihorn (Spur im Schutt, einige Steinmänner) und Abstieg nach Sufers.
Bleibt schuttig bis zum Einwintern. Gipfelbuch völlig durchnässt, der Behälter schliesst nicht dicht. Ersatz wäre wohl für beides nötig.
6 h
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 04.06.2022, 16:17Aufrufe: 1295 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Grauhörner (3002m)

Safiental - Alperschällilücke - Rinne der Westflanke

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 6

1277 hm

3.5 h

Karte