Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 07.08.2022

Gross Leckihorn (3068m)

Hochtour
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Als Sommer Hochtour.
Der Witenwasserengletscher ist bis zum Pass aper. Die Spalten können gut umgangen werden. Wir haben uns eher rechts (Flussrichtung Gletscher), Süd-Ost Seitig gehalten.
Es sind keine Schneefelder mehr vorhanden. Der Einstieg zum Chli Leckihorn führt auf dem Grat über rampenartige Formation leicht links haltend (einfach).
Abstieg vom Klein Leckihorn hoch bleiben - Gehgelände. Auf jeden Fall oberhalb des blanken Eisfelds.
Abstieg vom Gross Lecki: Anfangs Wegspuren bis hinunter zum Sattel. Wir sind dann links gegangen weil es Spuren hatte. Dies ist keine gute Idee. Man endet auf Blankeis und Geröll. Eine Traverse ist mit Steigeisen möglich. Jedoch besteht die Gefahr von Steinschlag. Also lieber Westseitig (rechts) oder über den Hubel drüber hinunter zum Leckipass.
Bis auf diese Stelle sind die Verhältnisse sehr gut
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 10.08.2022, 10:39Aufrufe: 666 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Leckihorn (3068m)

Via Chli Leckihorn (SO-Grat)

Karte