Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 13.08.2022

Klettergebiet Gerstenegg (1600m)

Klettertour
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Kontrastprogramm nach dem Gspaltenhorn vom Vortag. Sehr schön, super abgesichert, so dass auch Kletterer, die 6a nicht unbedingt drauf haben, durchkommen, da alle schwierigen Stellen A0 geklettert werden können.

Für die 5 Längen im Mittelteil (4x4a plus 1x5a aber nur Einzelstelle) über flache Platten bietet sich ein Wechsel auf die Zustiegschuhe an, um die Füsse zu schonen. Teufelsriss könnte allenfalls auch rechts umgangen werden. Route wäre komplett zum Abseilen eingerichtet, Fussabstieg zum Bächlitalhüttenweg macht aber viel mehr Sinn, ausserdem kann dann mit Einfachseil geklettert werden, was Gewicht und Nerven spart. Fussabstieg markiert und nach diesem trockenen Sommer für einmal nur noch wenig sumpfig...
Letzte Änderung: 14.08.2022, 07:58Aufrufe: 828 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Klettergebiet Gerstenegg (1600m)

Ameisenrennen

Karte