Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Von unten bis oben (fast) komplett trocken. 3-4 harmlose kleine Schneefeldchen.
Andere Routen:
- "normaler" Wanderweg von Wagenlücke zum Säntis: fast durchgehend schneebedeckt, allerdings ungefährlich, höchstens mühsam (rutschig/einsinken). Gute, hohe Wanderschuhe empfehlenswert (im Alpstein ohnehin immer). Gute Spur vorhanden.
- von Oerli via Blau Schnee: einiges an Schnee, aber hat Spuren drin. Blauschneelücke wohl noch nicht machbar (von oben keine Spuren entdeckt), allerdings ist die Lücke beim Girenspitz (normaler Wanderweg) bereits leicht verwechtet. Keine Ahnung, wo es da am besten geht. Pickel mitnehmen!
- Normalweg von der Schwägalp: Schneestapfen rund um Stütze 2 ist angesagt, aber nicht gefährlich.
- Lisengrat: viel Schnee auf der Schattenseite, würde ich aktuell nicht empfehlen, resp. nur für entsprechend Erfahrene.
Bleibt so. Beim nächsten Niederschlag "droht" wieder mehr Schnee.
Letzte Änderung: 06.10.2022, 13:31Aufrufe: 1148 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Säntis (2502m)

Ab Wasserauen (über Ostgrat Bösegg)

Karte