Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 29.02.2004

Stäckhüttenghürn (1706m)

Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Es hatte überall ca.20cm Pulverschnee dass sogar mein Lisi schönste Spuren hinterlassen hat.
Es ist eine Leichte tour die sehr gut für einsteiger geeignet ist weil es keine steilen Hänge hat.Ist sicher weiterhin noch machbar wenn es keinen Wärmeeinbruch gibt.
Von Riggisberg über den Gurnigelpass,Schwefelbergbad in den Hengstschlund,oder von Plaffeien über Sangernboden.(Ev.Harscheisen für Gipfelhang Untergrund ist hart.)
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Stäckhüttenghürn (1706m)

Brücke in der Kurve Hengstschlund,P.1219M,Direkt hinauf über die Hänge zu P.1472M,Stäckhütte P.1543M,dann rechts herum auf den Gipfel des Stäckhüttenghürn P.1706M
Die Abfahrt könnte man direkt in den Hengstschlund machen,wir haben uns wegen starkem Wind und den bitter kalten Temperaturen entschieden auf der aufstiegsroute abzufahren.Das unterste stück fährt man besser über P.1300m zu den Hütten bei Rächt Hengst ab P.1211m.
Letzte Änderung: 02.03.2004, 00:00Aufrufe: 369 mal angezeigt

Metadaten

Lawinenprognose