Menu öffnen Profil öffnen
WanderungGuter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Alles trocken und schneefrei, kein Wunder bei diesem Wetter. Am Morgen recht frisch und ständig leichter Wind aus S. Auch am Gipfel kühl. Allerdings war ich schon um halb neun oben.
Beim Abstieg weiterhin Wind aus S, allerdings in den Latschen mollig warm. Blick wie immer in die Runde: Wieserg schneefrei, Treffauer schaut auf jeden Fall heikel aus, im oberen Bereich immer wieder größere Schneeflecken. Sind Grödel warscheinlich kein Luxus.
Widauersteig wurde zwar gemacht, etwa zwei Spuren vorhanden, schaut aber nicht einladend aus.
Vermutlich vorerst letzter warmer Tag im Kaiser, es wird wohl Niederschläge geben, vermutlich bis 1000 oder 1200m. Dann ists vorerst mal vorbei mit den herrlichen Bedingungen.
Heute morgen extra früh aufgestanden, aber es hat sich gelohnt. Geniale Stimmung am Morgen, später dann mollig warm mit einem schönen Schlafplatz in der Wiese. Der Bergsommer scheint vorerst vorbei zu sein, was ein genialer Sommer und Herbst. Schade, momentan kann ich mir Skitour noch gar nicht vorstellen.....
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 15.11.2022, 16:21Aufrufe: 465 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
Kompass 9: Kaisergebirge, M:1:50000; AV-Karte 8: Kaisergebirge, M: 1:25000

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams (im Umkreis von 5km)

Scheffauer (2111m)

Südanstieg vom Hintersteinersee

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 3

1200 hm

3.0 h

Karte