Menu öffnen Profil öffnen
WanderungAusgezeichneter EintragMit GPS-Track
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Heute Besuch von Laseberg und Stockhorn ab Erlenbach. Für die exakte Route konsultiere man den angehängten GPX-Track. Soviel vorweg, ich war zu Fuss und nicht mit Schneeschuhen unterwegs. Die 20cm Neuschnee von Anfang Woche hatte ich etwas unterschätzt, zumal in der Zwischenzeit nicht angespurt wurde.

1) Chrindi
Zustieg weiterhin in gutem Wanderzustand, erst spät kommt man in den Schnee, ist aber gespurt.

2) Laseberg
Hier musste ich zu Fuss streng neu anspuren. Ideal wären Schneeschuhe gewesen. Im Abstieg habe ich eine Skigruppe gekreuzt. Kann man machen, muss man nicht. Für die Ungeduldigen halt. Im Aufstieg gute, in der Abfahrt machbare Verhältnisse (natürlich mit Steinski). 10-40cm Schnee ohne Unterlage. Zugegeben, früher war ich auch schon bei weniger Schnee unterwegs... Aber die 400Hm ab Chrindi lohnen kaum die Müh.

3) Stockhorn
Der Aufstieg ab Chrindi via Oberstocke kann weiterhin auch zu Fuss gemacht werden, zumal jetzt wieder angespurt ist. Wobei sich auch Schneeschuhe gut machen, vor allem wenn man noch am Cheibehorn und/oder Oberstockesee einbaut.

Die Fotos sagen eigentlich alles: die Verhältnisse heute waren schlicht fantastisch. Trotzdem kaum Sportler und Bähnlitouristen unterwegs. Auf den ersten Blick könnte man durchaus meinen, es sei alles angerichtet für die Skitourensaison. Aber eben, zu wenig Schnee und vor allem keine Unterlage.
Die Schneeschuh-Saison am Stockhorn ist eröffnet. Dieses Wochenende unveränderte (gute) Verhältnisse.
Mein dritter Besuch innert zwei Wochen. Aber mit meinen lädierten Knie sind die Optionen beschränkt, denn im Flachland wandern langweilt mich, für Ski liegt zu wenig Schnee, auf Schneeschuhen rumwatscheln bitte nur im Notfall und für frostige Velotouren unter dem Nebel bringe ich auch nicht jeden Tag die Nerven auf. Drum, gut gibt's das Stockhorn! Den rein modellbasierten Wetterprognosen ohne menschliches Zutun traue ich nie. Heute hat Meteoblue wieder mal den Vogel abgeschossen: 1h Sonnenstunde prognostiziert. Nicht nur am Vorabend, sondern selbst um die Mittagszeit bei meiner Gipfelankunft. Nach Touren im Simmental schaue ich immer gerne im Sternen in Reidenbach (Boltigen) vorbei: da gibt's als Mittagsmenü Salat, Getränk, Pizza und Kaffee für unschlagbare 20 Stutz. Die Schneekanone am Hinderstockesee gab den ganzen Tag Vollgas, schliesslich muss bald wieder das Stockhorn Iglu stehen. Kann ich das Ding mal ausleihen für den Schneemann meiner Tochter...?
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 02.12.2022, 17:29Aufrufe: 1067 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Stockhorn (2190m)

Von Erlenbach via Chrindi zum Stockhorn

Karte