Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel nicht erreicht, umgekehrt auf 1996m
schlecht
Oben: zu wenig
Unten: kein
Route ab Bergstation des Schlepplifts Oberurmein.

Aufstieg beim Bischolapass abgebrochen, weil es zu wenig Schnee hat.

1 Skitüüreler angetroffen, der den Tguma ab Sarn gemacht hat & nach Oberurmein heruntergefahren ist. Allerdings beschränkt sich am Tguma die knapp durchgehende Spur auf eine Breite von ungefähr 2 Metern.

Diese Aussicht bewog uns beim Bascholapass zur Umkehr. Siehe auch Fotos des Tguma-Hangs...

Wir sind dann zum Lüschgrat hochgegangen & auf der künstlich beschneiten Skipiste abgefahren zurück nach Oberurmein.
Neuer Schnee ist leider zur Zeit nicht in Sicht. Auch vom Glasgrat herunter ist keine Abfahrt wirklich möglich.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 29.12.2022, 19:53Aufrufe: 1428 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Tguma (2163m)

Von Flerden über Badungs und Sanestris auf den Gipfel.

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

930 hm

3.0 h

Karte