Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Bruchharsch
Unten: zu wenig
Von Realp bis zur Mobile-Antenne (unterhalb Hotel Galenstock) hat es so wenig Schnee, dass wohl ein Föhnsturm reicht, um alles wegzufegen. Trotzdem war der Aufstieg dank hartgepresster Unterlage und dem einen oder andern Ausweichen von Steinen gut machbar. Oben hat es dann mehr Schnee. Ausser Sulzschnee gab es heute alle Schneearten. Die Aufstiegsspur bei der Steilstufe nach dem Tiefengletscher ist so markant, dass man wohl seitlich nicht abrutscht, ist aber etwas steil, so das man nach hinten allenfalls rutscht. Mir war es auf jeden Fall mit den Harscheisen wohler (andere sind ohne Harscheisen hoch, wiederum andere haben die Skis ausgezogen und mit den Skischuhen hoch). Die Abfahrt habe ich entlang dem Tiefenbach gemacht. Kein Genuss aber gut machbar (beim Einstieg hat es wgen dem Wind nur noch wenig Schnee). Heute kein Steinkontakt (bei passiver Fahrweise).
bei kalten Temperaturen weiter gut. Schnee wird auf jden Fall benötigt..
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 29.01.2023, 19:44Aufrufe: 1074 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Chli Bielenhorn (2940m)

Realp -Tätsch -Tiefengletscher - Chli Bielenhorn

Karte