Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 15.02.2023

Gurbsgrat (2275m): Via Skigebiet

SkitourSehr guter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Hart
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Wir wollten eigentlich aufs Cheibehore, haben dann unterwegs umdisponiert und sind auf den Gurbsgrat gestiegen. Kurz nach 9 Uhr ab Riedli mit Sessel- und Bügellift nach Tubelfärrich. Queren mit den Skis zur Abendmatte, ab Punkt 1723 auf dem rechten, oberen Weglein. Dann zur Alp Bütschi und Richtung Cheibehorn. Etwas weiter oben umentschieden und nach rechts gezogen zum Gurbsgrat. Auf meist guter Spur gegen die linke Begrenzung (in Aufstiegsrichtung) des Grats und von dort zum Punkt 2274. Abfahrt bis Bütschi in bestem (z.T. angefeuchtetem) Pulver. Dann halt noch das ruppige, zerfahrene Steilstück bis zur Abendmatte. Zu Fuss (bessere wäre mit Skis, angefellt) auf dem rechten, unteren Weglein ins Skigebiet zurück und auf den harten Pisten runter ins Tal. Schöne, nicht allzu lange Tour bei Prachtswetter und genügend Schnee. Durchwegs sehr mässige Lawinengefahr, insbesondere für die Querung zur Abendmatte und zurück.
Wird mit steigenden Temperaturen eher schlechter.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 16.02.2023, 12:30Aufrufe: 1963 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gurbsgrat (2275m)

Via Skigebiet

Karte