Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Oben: Nass
Unten: kein
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Definitiv ein machbar heute. Ich bin die direkte Aufstiegsroute von der Margelibrügg, dort erst ab 1600 Hm Schnee, etwa eine Stunde die Ski getragen. Dann durchgehende Schneedecke bis auf eine sehr kleine Stelle auf der Querstrasse. Im Tälli unterhalb der Bunderchumi ist (Samstag?) einige riesige Lawine abgegangen, vermutlich Nasschnee. Ich habe mich von unten aus gesehen rechts gehalten, dort hatte es Schneeschuhspuren. Aufstieg bis zum Grat unterhalb des Gipfels problemlos, allerdings Schnee teilweise schon recht schwer, obwohl noch Nebel drin hing. Auf ca. 2400 (man kann noch höher mit Ski gehen wenn man sich rechts hält) Skidepot und zu Fuss zum Gipfel. Dort wunderschönenes Nebelmeer und fantastische Sicht. Die hochalpines Kette sieht von fern gut eingeschneit aus.

Abfahrt auf der Aufstiegsroute, 30 min Abstieg zu Fuss. Schnee bis oben schwer, ab Bonalp Bremsschnee. Zum Fahren aber in Ordnung, zumal es keine Spuren drin hat. Wenn man über den Läger geht vermutlich etwas weniger Tragepassagen. Dort ist ein Tourengänger hochgejommen und abgefahren.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 20.03.2023, 13:46Aufrufe: 2222 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Bunderspitz (2546m)

von der Margelibrücke, Normalroute, Nr. 465 Skitouren Berner Alpen West

Alle Routendetails ansehen

Skitour

WS

1300 hm

4.0 h

Karte