Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Eher heikler als Lawinenbulletin wahrgenommen
Start beim Parkplatz Chlialp / Gorezmettlen. Schnee reicht gerade noch bis an die Strasse, mit ein, zwei kurzen aperen Stellen dem Gorezmettlenbach entlang. Schnee oberflächlich gefroren. Ab Wissgand ausreichend Schnee, ausser in der Engstelle des Rossbachs auf ca 2100m, wo kurzes Skitragen angesagt ist. Besser wäre wohl die Umgehung direkt nördlich, wie sie auf der Whiterisk App (nicht aber auf der Karte in der Whiterisk Webseite) angezeigt wird. Ab ca 2500 schwerer Presspulver. Schlüsselstelle auf 2900m problemlos, ebenso der Gipfelaufstieg (wo aktuell keine Steigeisen benötigt werden).
Wir haben uns für die Abfahrt via Rossfirm entschieden. Oben schwerer, feuchter Presspulver, der insbesondere in den steileren südexponierten Hängen etwas Kraft kostete. Unterhalb 2700m immer besser und recht schön zu fahren. Zwischen ca 2400m und 2000m (via Rossplangg) dann seidenfeiner Firm, ein Traum. Darunter nass und wieder anstrengend.
Oben noch lange gut. Unten dürfte schnell weitere apere Stellen dem Gorezmettlenbach entlang dazukommen.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 22.04.2023, 15:28Aufrufe: 3223 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Wintertürmli (3003m) am Chli Spannort (3003m)

Von der Gorezmettlenbrücke an der Sustenstrasse (P 1613) auf Route 582a über Alpboden, Wyssgand, Rossbiel, Juzfad, Rossfirn zu P.3003 am Chli Spannort.

Karte