Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Nass
Trotz etwas unsicherer Wettervorhersage gab es eine schöne Tour vom Steingletscher aus aufs Sustenhorn, von Sonne bis Nebel und häufigen leichten Schneeschauern war alles dabei. Ich war der einzige auf dem Gipfel, den oberen Teil musste ich selbst spuren. Auch insgesamt waren kaum Leute im Gebiet unterwegs.
Skistart geht direkt ab Steingletscher. Beim Aufstieg in der Steilpassage steigt man ca. 30 Meter zu Fuß auf, was in dem weichen Schnee gut ohne Steigeisen geht. Der Gletscher ist gut zugeschneit. Oben teils noch feuchter Pulverschnee, unten dann z.T. sehr nasser Schnee.
Auf der anderen Talseite kamen bei der Abfahrt in den Couloirs der Steilhängen zwischen Sustenspitz und Vorder Sustenhorn mehrfach leichte Lawinen runter, aber weit weg von der Abfahrt.
Wird noch eine Weile lang gut gehen, nur im unteren Bereich wird die Schneehöhe bald sinken. Schon jetzt ist oberhalb des Sees leichter Steinkontakt nicht ausgeschlossen.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 14.05.2023, 09:58Aufrufe: 5852 mal angezeigt

Metadaten

Lawinenprognose