Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 20.05.2004

Fünffingerstöck (az) (2994m)

Skitour
4 Personen
Hauptziel erreicht
Geschlossene Schneedecke zurzeit noch bis zum Hotel Steingletscher hinunter. Schnee oberflächlich angefroren, ab 2000m hart tragend. Griffige Schneedecke im Aufstieg, wobei auf dem Obertalgletscher Harscheisen notwendig. Prächtiger Sonnenaufgang. Auf dem Gipfel mild und windstill mit fantastischer Aussicht/Morgenstimmung. Frühzeitig (08.50) über den pickelharten aber griffigen Schnee des Uratgletschers abgefahren. Ab 2450m oberflächlich gefroren auf durchfeuchtetem Untergrund (Harschdeckel), ab 2250m Sulzschnee noch nicht matschig (frühe Abfahrt hat sich gelohnt). Lawinenkegel Treichigraben gut befahrbar bis hinunterauf 1360m (Staudamm). Zurzeit ca. 15 Minuten Ski tragen bis Passstrasse
Tour noch einige Zeit gut machbar. Angekündigte Schneefälle erfordern eine Neubeurteilung der Verhältnisse.
Harscheisen für den Aufstieg über den Obertalgletscher notwendig. Für die Abfahrt über den Uratgletscher Seilwerk und Pickel empfehlenstwert, hat es doch einige, wenn zurzeit auch recht gut gedeckte Spalten!
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Fünffingerstöck (az) (2994m)

268a WS+ Aufstieg:04.50 Uhr beim Berghotel Steingletscher gestartet, dem Sommerweg entlang nordostwärts direkt hinauf in's Obertal, östlich am Obertalstock vorbei den östlichen Obertalgletscher hinauf in's Obertaljoch und auf den Gipfel nordöstlich vom Pt. 2994 (07.45 Uhr). ¦ 268b S- Abfahrt: 08.50 Uhr südlich Pt. 2911 unterhalb Uratstock vorbei den Uratgletscher hinunter in's Wendental. Bei Brücke Wendenboden den Fluss überquert, leichter Gegenanstieg auf die Alp Wenden. Südwestwärts in den Lawinenzug des Treichigraben und auf dessen Lawinenkegel hinunter bis zur Staumauer des Wendenwasser. Auf dortiger Brücke den Fluss überquert und weiter via Jungholz zur Susten-Passstrasse zurück (10.45 Uhr, 1650m Abfahrt).
Letzte Änderung: 21.05.2004, 20:38Aufrufe: 317 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte