Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 28.08.2005

Hoch Fulen (2506m): Vom Eggenbergli

Wanderung
3 Personen
Hauptziel erreicht
machbar
Start vom Steinboden ins Sulztal. Auf unmarkiertem Trampelpfad zu den Bächen hinauf. Unter dem Wasserfall durch recht ausgesetzt ins Ober Sulztal. Weglos zum Seilstieg der über den Felsabbruch zum Platti führt. Weiter zum Plattiseeli. Das Wetter zeigte sich nicht von der besten Seite, kein gutes Foto Wetter Zur Schutzhütte und auf dem markierten Wanderweg zum Hoch Fulen hinauf. Im Abstieg noch die Burg besucht. Von dort zum Platti und via Tierbalm, Wängichulm zum Steinboden zurück
Rassige Rundtour im Aufstieg bis zum Plattiseeli weglos( Ortskenntnisse erforderlich) dann alles auf markiertem Wanderweg!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 21.09.2023, 15:20Aufrufe: 259 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Hoch Fulen (2506m)

Vom Eggenbergli

Karte