Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 18.07.2004

Lagginhorn (4010m)

Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Wieder ein wunderbarer Tag: blauer Himmel und windstill auf dem Gipfel!!! Der Anstieg war gut zu machen, erschwerend war jedoch, daß ein feiner gewitterbedingter Puderzuckerbelag von mehreren Zentimetern die Felsen rutschig, glatt und stellenweise vereist werden ließ, so daß die zweite Hälfte des Gratganges besser mit Steigeisen auf dem Fels bewältigt wurde; Fazit: herrliche, an diesem Tag nicht überlaufene Tour, wir trafen sehr nette andere Berggänger.....
weiter gut zu machen, ohne Neuschnee/trocken ganz klar leichter.....
Benutzt nicht die Bergbahn: die Route zur Hütte ist sehr schön zu Fuß!!!!!
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Lagginhorn (4010m)

Nach gestrigem Gang zum Weissmies und erneuter Nächtigung in Hohsaas heute Abstieg Richtung Weissmieshütte bis auf 2900m und Querung zum Aufstieg Lagginhorn über die Normalroute via Westgrat (PD; Kletterei II); Abstieg dito zur Wessmiesshütte und lange weiter abwärts nach Saas Grund (gesamter Abstieg 2650 Hm)....
Letzte Änderung: 20.07.2004, 08:14Aufrufe: 189 mal angezeigt

Metadaten

Lawinenprognose