Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 30.09.2004

Cima Bianca (2612m)

Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
Der Bedéia-Alpweg ist interessant, aber steil und eher mühsam, insbesondere im oberen Teil. Es sind viele Reste der ehemaligen rot-weissen Markierung zu sehen. Bei feuchtem Gras und/oder im Abstieg nicht ratsam. Cima Bianca ist auf der Normalroute nicht besonders schwierig (T5).
Fantastischer Aussichtspunkt. Es scheint, dass der SE-Grat (IV) häufiger als die Normalroute begangen wird.
Grässlicher Rummel in Sonogno!!
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Cima Bianca (2612m)

Sonogno - Cabioi - Alpe Bedéia - Passo Piatto - N-Flanke und W-Grat - Cima Bianca - Passo Piatto - Rif. Barone
Letzte Änderung: 05.10.2004, 07:50Aufrufe: 341 mal angezeigt

Metadaten

Lawinenprognose