Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 14.01.2024

Fürstein (925m): Ab Stäldeli über Alp Sewen

SkitourSehr guter EintragMit GPS-Track
6-10 Personen
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Pulver
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Schneeverhältnisse:
Stäldeli 20cm Pulverschnee, Alpweg gut eingeschneit und ganze Route durchgehend begeh-/bafahrbar. Meist Pulverschnee (zonal wunderbar locker), in sonnenzugewandten Stellen zonal leicht gedeckelt, auf Rücken und Graten teils windgepresst.
Wetter: Sonnig, aus Westen gegen Mittag Bewölkungsaufzug
Temperatur: Start -2°C, Gipfel -3°C, Rückkehr -1°C
Wind: in Gipfelnähe mässig bis starker Wind aus West
Lawinensituation: Keine Alarmzeichen (Wummgeräusche, frische Abgänge) wahrgenommen, in Waldbereichen teils aufgebauter Raureif
Bis zu den angekündigten Schneefällen gleichbleibend
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Fürstein (925m)

Ab Stäldeli über Alp Sewen
Fürstein (925m)
Vom Städeli nordöstlich nach Blattli, dann in östlicher Richtung zu Punkt 1479 m. Anschliessend auf die Alp Fürstein(1650 m). Von hier nordöstlich bis zur Alp Sewen mit Kapelle (1719m) oberhalb Sewenseeli(1689m). Nun nordwestlich in einem Bogen auf den sich von Punkt 1994 absenkenden Kamm. Bei Punkt 1821 leicht fallend durch die N-Abdachung des Kammes an den nach SE gerichteten Gipfelhang. Ueber ihn auf den höchsten Punkt.
Abfahrt über Südosthang nach Alp Sewen und Wiederaufstieg über Ostgrat zum Chli Fürstein- Abfahrt über Südosthang nach Alp Fürstein und der Aufstiegsspur entlang zurück zum Ausgangspunkt
Normale Skitourenausrüstung, Lawinenausrüstung
Letzte Änderung: 14.01.2024, 17:50Aufrufe: 1083 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Webcams

Fürstein (925m)

Ab Stäldeli über Alp Sewen


Skitour

WS

925 hm

4.0 h

Karte