Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
H.P.C.
Unterwegs mit: Margrit
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Winterwanderung, Rundtour auf den Aussichtsgipfel hoch über St. Moritz. Start 8.30 Uhr Bergstation Marguns, erste Bahn 8.15 Uhr, CHF 27.50. Schön präparierter Winterwanderweg bis auf die Ebene Zaivias westlich Punkt 2442. Nun durch tiefen Bruchharst stapfen bis anfangs Nordostflanke. Nun steil hoch, teilweise sehr mühsam, da man die Löcher unter dem vielen Schnee nicht sehen kann und der Stock teilweise bis zum Griff einsank. Im mittleren Teil zieht sich ein tiefer Felsspalt quer über die Aufstiegsroute, hier ist besondere Vorsicht geboten beim überqueren des sehr tiefen Spaltes. Auf dem Gipfel schöne Sicht in alle Richtungen, Skigebiet Marguns, Blick Richtung Samedan, tief unten St. Moritz und gegenüber das Rosatschmassiv. Skigebiet Corvatsch im Schatten. Sogar den Pizzo Cengalo kann man sehen. Abstieg dann via Alp Laret nach Chantarella und St. Moritz. Nach dem grossen Sendemast ist der Weg im Wald nach Chantarella stark vereist, wir haben Grödel montiert. Wir waren mit normalen Bergschuhen unterwegs. Gipfelaufstieg T4, WS, vorher T2.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 07.02.2024, 17:30Aufrufe: 431 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Sass Runzöl (2448m)

Marguns - Muottas da Laret - Zaivias - Nordostgrat

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

200 hm

2.0 h

Karte