Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel nicht erreicht, umgekehrt auf 3078m
gut
Oben: Hart
Unten: Hart
Eher heikler als Lawinenbulletin wahrgenommen
Start um 8:20 am Bahnhof Realp. Ski können 200m vor Brücke montiert werden. Am morgen recht windig und kalt, ab 11:30 sonnig. Pistenartige Verhältnisse von oben bis unten. Man kommt mit den Ski derzeit schlecht zum Wintergipfel, zu wenig Schnee. Habe daher Skidepot bereits am Steilstück unterm Grat gemacht und die letzten 100hm zum Wintergipfel mit Steigeisen hochgestiegen.

Die Verhältnisse im Schlüsselteil (Flanke Grat) der Tour waren super, daher die Bewertung, Tiefe Tritte im festen Pulver bis zum Gipfelgrat. Grat auch sehr gut zu gehen, jedoch muss man mit den Wechten aufpassen, der eigentliche Grat ist schmal. An der Kletterstelle II war für mich Schluss, da fehlendes Seil und Seilpartner ;-).

Sonst wunderschöner Berg
Abhängig von Neuschneemenge
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 10.02.2024, 15:35Aufrufe: 1571 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Witenwasserenstock (3082m)

Ab Parkplatz Realp

Karte