Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
gut
Aufstieg Hörnle über Aurikelgrat schneefrei und trocken. Übergang zum Grünten teils Schnee, teils aper, Felspassage eisige Stellen, aber mit den Seilen gut gangbar. Nordseitige Querung zum Jägerdenkmal hat keine sehr ausgeprägte Spur und erfordert Vorsicht, ggf. Steigeisen.

Südseitiger Abstieg zur Roßbergalpe noch recht viel Schnee, aber weich und gespurt. Nicht sehr steil, dennoch Lawinensituation beachten (Südhänge, Gleitschnee). Erst kurz vor der Alpe dann aper, ab Roßbergalpe Direktabstieg Richtung Erzgruben.

Wetter erst bewölkt, am späten Vormittag dann föhnig-aufgelockert, nachmittags wieder mehr Wolken. Sehr warm für die Jahreszeit, nur im Gipfelbereich kalter Wind. Einige Wanderer unterwegs im Gebiet.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 11.02.2024, 10:42Aufrufe: 1895 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Webcams

Grünten (1738m)

ab Burgberg im Allgäu (Via Burgberger Hörnle)

Karte