Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Pulver
Schnee: harte Unterlage mit bis 15cm feinsten Pulver. Aufstieg zum Morgetepass war Heute relativ heikel trotz Harscheisen. Aufgebunden und zu Fuss. Danke dem Vorspurer, welcher eine gute Spur geschaufelt hat(es haben hier auch Türeler abgebrochen). In der Abfahrt durch die N-Flanke spürte man teilweise noch Altspuren. Bei umsichtiger Fahrweise aber super Verhältnisse.
Wetter: bewölkt mit Sonne, ab Morgetepass etwas Nebel bis Gipfel, für Abfahrt dann wieder gute Sichtverhältnisse, nur schwachwindig, Temperatur am Start -6 Grad, bei der Rückkehr dann bereits 0 Grad
Sollte Morgen noch ähnlich sein, danach bei wechselhaftem Wetter stets neu beurteilen.
Wetter machte etwas besser mit als vorhergesagt. Als zweiter die N-Flanke zu befahren ist ein besonderes Privileg. Es war wunderbar.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 12.02.2024, 16:36Aufrufe: 1968 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Bürglen (2165m)

Untere Gantrischhütte - Chumlihütte - Morgetepass (Normalroute)

Karte