Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 18.02.2024

Poncione Val Piana (2659m): Normalroute

SkitourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Hart
Unten: Pulver
Eher weniger heikel als Lawinenbulletin wahrgenommen
Im hinteren Bedretto - Tal hat es im Verhältnis zu anderen Regionen viel Schnee.
Im unteren Teil ist es fast pistenähnlich. Aufgrund der Temperaturen war der Aufstieg über und in den Spuren recht gut machbar. Man hat aufgrund der vielen Spuren verschiedene Möglichkeiten im Aufstieg.
Daher auch ein "ausgezeichnet".

Gestern muss schon viel los gewesen sein, da praktisch alles herum - bis zum letzten Couloir gemacht wurde. Auch heute war recht viel los im Bedretto - Tal.

Da wir noch etwas angehängt haben, fanden wir doch noch schöne Abfahrten. Die Varianten müssen ja nicht immer überall geschrieben werden :-).

Auch auf der Piansecco Seite konnte man überall Spuren sehen.

Vom Schnee war es gar nicht so schlecht: klar, es ist teilweise sehr hart, teilweise noch Pulver, teilweise auch schon sulz. Aber wir hatten Glück und es gab keinen Bruchharsch auf unserer Route.
Schnee wäre wie überall sicherlich schön, aber hier kann man doch noch einiges machen. Wie erwähnt ist derzeit fast alles verfahren - wegen Einsamkeit und First Line muss man nicht hingehen.
Letzte Änderung: 18.02.2024, 20:28Aufrufe: 1192 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Poncione Val Piana (2659m)

Normalroute

Karte