Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Bruchharsch
Unten: Hart
Eher weniger heikel als Lawinenbulletin wahrgenommen
Kurze Tour auf den breiten Rücken über dem Septimerpass mit prachtvoller Aussicht. Start Endstation Skilift Bivio 9.30 Uhr, minus 4 Grad, leicht bewölkt, windstill. Die steile Flanke hatte eine alte Spur, aber teilweise Neuschnee oder vereist. Bin das steile Stück, 35 Grad, zu Fuss hoch, nachher problemlos zum grossen Gipfelsteinmann, Abfahrt wie Aufstieg und über Skipiste nach Bivio. Teilweise Pulver, in der Flanke meist Bruchharst. Piste hart, aber schön zu fahren und wenig Leute. Toller Kuchen im Roccabella Kaffee bei Talstation.
Mit Neuschnee neu beurteilen.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 21.02.2024, 17:25Aufrufe: 700 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Sur al Cant (2720m)

Mot Scalotta - Südostflanke- Nordostrücken

Karte