Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 21.02.2024

Fluehorn (3317m): Chessi - Westgrat

SkitourGuter Eintrag
Berge gleich Leben
Unterwegs mit: Mit Nicole
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Hart
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Es waren verschiedene Schneearten zum Begehen und Abfahrten. Aber das macht es ja auch interessant. D.h. die ganz nach Süden gerichteten Hänge hatten harten Firnschnee, und den Mulden war 10cm bis 20cm Pulverschnee auf einer tragenden Unterlage.
Ab der Sporenlücke empfiehlt es sich, die letzten 20 Minuten mit Pickel und Steigeisen auf den Gipfel zu steigen. Die glatten Platten vor dem Gipfel kann westseitig im griffigen Firn umgehen, und von Süden den höchsten Punkt erreichen.
Nach dem Wetterumschwung neu beurteilen.
Man befindet sich im Herzen der Zermatter Bergwelt, umringt von einer unbeschreiblich schönen Bergwelt.
Ich danke Nicole für die wunderschöne Skitour.

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
https://www.youtube.com/watch?v=gUd99aXtyiE
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Fluehorn (3317m)

Chessi - Westgrat
Unterrothorn 3103m - Abfahrt Furggji - Roter Boden - bei Gerber visa vi P.2742m - hinauf ins Chessi - weiter ueber kupiertes Gelände in die Sporenlücke - und ueber den Westgrat auf den Gipfel.
Pickel und Steigeisen.
Letzte Änderung: 21.02.2024, 18:44Aufrufe: 1229 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Fluehorn (3317m)

Chessi - Westgrat


Skitour

ZS -

600 hm

2.0 h

Karte